Joint Venture seit 2021

Die Gründung von Ampyr Solar Europe

NaGa Solar freut sich, bekannt geben zu können, dass wir ein Joint Venture mit der AGP Group und Hartree Partners eingegangen sind. Der Hauptfokus der neu gegründeten Unternehmensgruppe ‚AMPYR Solar Europe‘ (ASE) wird weiterhin auf den Märkten in Großbritannien, den Niederlanden und Deutschland liegen. Es ist aber daneben auch vorgesehen, ein eigenes Projektportfolio in Ländern wie Spanien und Irland aufzubauen.

Das Joint Venture bündelt das Know-how von AGP bei der Entwicklung von erneuerbaren Energien im großen Maßstab, das Know-how von Hartree bei der subventionsfreien Finanzierung von Projekten durch Stromabnahmeverträge und die Expertise von NaGa in der Projektentwicklung. Außerdem bringt NaGa ein starkes Netzwerk zu regionalen Projektpartnern und Gemeinden mit.

AMPYR Solar Europe wird auf AMPYR Energy UK, Hartree’s bestehender Partnerschaft mit AGP, aufbauen, die 1,5 GW Onshore-Windkraft, Photovoltaik und die dazugehörigen Batteriespeicher in Großbritannien entwickelt.

Unsere Zukunft

Was bedeutet das für unsere bestehenden Kunden? Als NaGa Solar werden wir weiterhin für deutsche und niederländische Entwicklungsprojekte zuständig sein und unsere Aktivitäten im Bereich der Entwicklungsprojekte weiter verstärken können. Ein wichtiger Unterschied ist, dass wir nicht mehr nur als Bauträger für andere Investoren tätig sind, sondern dass wir nun auch die meisten unserer Projekte besitzen und somit selbst finanzieren! Damit sind wir einer der wenigen Akteure auf dem Markt, die Photovoltaik-Großprojekte völlig subventionsfrei entwickeln können.

Lernen Sie unsere neue Familie kennen

Für weitere Informationen und Fragen


Geschäftsführung

Aravinda

Perera

Geschäftsführer Deutschland