NaGa Solar und AMPYR Solar Europe sichern sich €400-Millionen-Kredit von CarVal Investors für Solarinvestitionen in Nordwesteuropa

London, 16. Februar 2022 - AMPYR Solar Europe LP („ASE"), ein von AGP Sustainable Real Assets, Hartree Partners und NaGa Solar gegründetes europäisches Solarenergieunternehmen, gibt heute die Vereinbarung einer 400-Millionen-Euro-Fazilität mit CarVal Investors („CarVal“) bekannt. Hiermit wird das von ASE gesteckte Ziel unterstützt, bis 2025 mehr als 2 GW an Solarenergieleistung ans Netz zu bringen.

Wir sind sehr stolz, ein Jahr nach der Gründung von ASE diesen wichtigen Meilenstein erreicht zu haben. Unser Ziel ist es, eines der führenden europäischen Photovoltaik-IPPs (Independent Power Producer) zu werden. Mit der Unterstützung von CarVal als Kapitalpartner sind wir auf gutem Wege, unsere wachsende Pipeline in einen Bestand von großräumigen Solaranlagen umzusetzen und so einen bedeutenden Beitrag zur Energiewende in Europa zu leisten.

Andrew Gould - Vorstandsvorsitzender von AMPYR Solar Europe

 

CarVal hat eine erste Tranche von €250 Mio., sowie eine zusätzliche Tranche von €150 Mio. zur Verfügung gestellt. Diese Fazilität wird in erster Linie die Baukosten von Solaranlagen abdecken, sowie einen Teil des Entwicklungskapitals und der Betriebskosten bereitstellen. Der Schwerpunkt liegt zunächst auf Standorten in Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien, wobei der Kredit auch auf andere europäische Länder sowie die Finanzierung von Energiespeicherprojekten erweitert werden kann.

Wir freuen uns, ASE als einen unserer Partner gewonnen zu haben, während wir dabei sind, unsere Präsenz in der sich schnell entfaltenden Energiewende auszubauen. Wir sind der Ansicht, dass das Team mit seinen umfassenden Fähigkeiten und seiner Erfolgsbilanz marktführend ist und freuen uns darauf, ASEs Wachstum zu finanzieren. Die Kostenintensivität der Energiewende bedeutet, dass Partnerschaften wie diese eine der größten Chancen für CarVal darstellen.

Jonathan Hunt - Geschäftsführer von CarVal Investors

 

ASE geht davon aus, dass der Baubeginn an den ersten Projekte im zweiten Quartal erfolgen wird und dass diese Anlagen vor Ende des Jahres in Betrieb genommen werden können. Das Unternehmen erwartet, dass das umgesetzte Portfolio ab 2025 zu den größten in Nordwesteuropa gehören wird.

Für NaGa Solar ist diese Kooperation mit CarVal ein bemerkenswerter konkreter Schritt hin zu einer noch stärkeren Position auf dem deutschen und niederländischen Solarmarkt. Sie ermöglicht es, uns stärker auf jede Phase der Wertschöpfungskette von der Flächenanalyse bis hin zu den PPAs zu konzentrieren, und so unsere Position auf dem Markt zu stärken und Beziehungen zu allen wichtigen Interessengruppen, wie Gemeinden und Verwaltungen, aufzubauen.

Aravinda Perera - Geschäftsführer von NaGa Solar Deutschland GmbH

Diese Transaktion ist ein weiterer Beweis für den zunehmenden Einsatz von Investoren in der Klimakrise, die ohne enorme Kapitalbeteiligung von privaten Investoren nicht gelöst werden kann. Wir freuen uns, mit CarVal Investors zusammenzuarbeiten, um den Übergang zu einem CO2-freien Europa zu beschleunigen. Wir freuen uns außerdem darauf, dieses Finanzierungsmodell weltweit auf alle Projekte für erneuerbare Energien von AMPYR Energy zu übertragen.

Elmahdi Tahri - AGP-Partner and Global CIO von AMPYR Energy

 

Die jüngste Erdgaskrise in Europa hat verdeutlicht, dass dringend mehr erneuerbare Energiequellen benötigt werden, um die Abhängigkeit des Kontinents von Erdgas und anderen fossilen Brennstoffen zu verringern. Der Ausbau von 2 GW an Solarenergieleistung ist ein wichtiger, erster Schritt von ASEs langfristigem Ziel, 5 GW an großflächigen Solarstromprojekten in Nordwesteuropa in Betrieb zu nehmen.

Schwankende und wettbewerbsintensive Strommärkte erfordern von Solarentwicklern zunehmende Optimierung der Bedürfnisse von langfristigen Stromabnehmern, dem Netzwerk und Energiespeicheranlagen. ASE kombiniert die Stärken der Partner beim Ausbau von Anlagen auf der einen Seite und dem Risikomanagement im Handelsmarkt auf der anderen. Wir freuen uns, dass CarVal unsere Strategie anerkennt und unterstützt.

Abraham Kozhipatt - Partner und Mitleiter der Abteilung Renewable Infrastructure Assets bei Hartree Partners

 

Akereos Capital fungierte als alleiniger Bookrunner, Strukturierer und exklusiver Fremdkapitalberater für AMPYR, das auch von Reed Smith (rechtlich) beraten wurde. CarVal wurde von Norton Rose Fulbright (rechtlich), ARUP (technisch) und Baringa Partners (wirtschaftlich) beraten.

Über die Unternehmen

Über CarVal Investors
CarVal Investors ist ein etablierter globaler Verwalter alternativer Anlagen, der sich auf kreditintensive Vermögenswerte und Marktineffizienzen konzentriert. Seit 1987 hat das Team von CarVal Investors die sich ständig ändernden Kreditmarktzyklen durchlaufen und 133 Mrd. USD über 5.610 Transaktionen in 82 Ländern investiert. Heute verfügt CarVal Investors über ein verwaltetes Vermögen von ca. 11 Mrd. USD in Unternehmenswertpapieren, Kreditportfolios, strukturierten Krediten und materielle Vermögenswerten. Bis heute hat CarVal über 2,5 Milliarden Dollar in die Energiewende investiert.

Über NaGa Solar

Mit Sitz in Maastricht und Frankfurt (A.M.) ist NaGa Solar ein Entwickler von Photovoltaik-Großprojekten und anderen Solarenergielösungen mit einer umfassenden Präsenz in den Niederlanden und Deutschland. NaGa Solar entwickelt und realisiert Freiflächen-, Dach- und schwimmende Solarparks in einer Vielzahl von Anwendungsbereichen: z.B. ertragsschwache landwirtschaftliche Flächen, Industrieflächen und Deponien. Die von NaGa Solar entwickelten Lösungen bilden die komplette Wertschöpfungskette ab – von der individuellen Flächenanalyse über die Fertigstellung und den Betrieb der PV-Anlage bis hin zur Stromvermarktung und darüber hinaus. Ein Beitrag zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes, die Umsetzung der dualen Flächennutzung und die Schaffung eines positiven sozialen Einflusses in den lokalen Gemeinden sind wichtige Ziele für das Unternehmen.

Über AGP und AMPYR Energy

AGP Sustainable Real Assets („AGP“), mit Hauptsitz in Singapur, ist eine Anlagenentwicklungs- und Investitionsmanagement-Gruppe, die in nachhaltige Infrastruktur-Projekte investiert, diese entwickelt und betreibt. AGP gründete AMPYR Energy, seine globale Tochtergesellschaft für erneuerbare Energien, um eine nachhaltige Zukunft zu unterstützen und um auf die schnellen Veränderungen im weltweiten Energiesektor zu reagieren. Mit Niederlassungen und Anlagen in Europa, Indien, Australien und den USA bietet AMPYR Energy ihren Kunden kostengünstige  Stromerzeugung durch erneuerbaren Energien, Batteriespeicher und andere netzgebundene und netzunabhängige Dienste.

Über Hartree Partners LP

Hartree Partners ist ein globales Energie- und Rohstoffhandelsunternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung auf den physischen und finanziellen Energie- und Rohstoffmärkten.  Hartree steht an vorderster Front bei der Suche nach Investitionslösungen, der Beratung und der Entwicklung nachhaltiger und kommerziell tragfähiger Strategien für die Erneuerung und Regeneration der Energieversorgung. Das Unternehmen verfügt über ein umfangreiches Portfolio, das Midstream-Erdgas, Ölanlagen, Stromerzeugung, erneuerbare Energien und Umweltprodukte umfasst. Hartrees fundierte Forschung, analytischer Ansatz und Unternehmenskultur haben zur Erfolgsbilanz und zum nachhaltigen Wachstum beigetragen.